Indikationen

Die Traditionelle Chinesische Medizin und die Aurikulomedizin sind umfassende Medizinsysteme. Eine Vielzahl Krankheiten und Beschwerden lassen sich damit behandeln. Jeder Mensch reagiert in seiner Einzigartigkeit unterschiedlich auf die Behandlung. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass sich gewisse Krankheiten besser für die Chinesische Medizin und die Aurikulomedizin eignen als andere.

Im Folgenden finden Sie typische Anwendungsgebiete der TCM/Aurikulomedizin. Falls Sie dazu Fragen haben oder Ihre Krankheit nicht erwähnt sein sollte, geben Ihnen unsere Ärzte gerne Auskunft.

 

Allergien

Heuschnupfen
Nesselfieber

 

Atemwegserkrankungen

Asthma
Bronchitis
Nasennebenhöhlenentzündungen
Schnupfen/Erkältung/ Grippe
Husten

 

Augenleiden

Augenentzündungen, nicht infektiös
Degenerative Augenkrankheiten
Lidkrampf
Grüner Star (Glaukom), unterstützend
Kurzsichtigkeit in der Kindheit

 

Bewegungsapparat

Rücken- und Nackenschmerzen verschiedener Ursache
Schmerzen der grossen und kleinen Gelenke
Verletzungen, unterstützend
Muskelschmerzen
Weichteilrheumatismus
Morbus Sudeck
Schleudertrauma der Halswirbelsäule
Tennisellbogen / Golferellbogen
Karpaltunnelsyndrom in Anfangsstadium
Arthroseschmerzen
Schulter-Armsyndrom
Sehnenscheidenentzündung

 

Blasenleiden

Anfälligkeit für Blasenentzündungen
Beschwerden beim Wasserlösen
Inkontinenz
Reizblase
Nieren-/ Blasensteine, nach
Schulmedizinischer Abklärung

 

Frauenkrankheiten

Beschwerden vor/während Menstruation
Menstruationsstörungen
Myombeschwerden
Wechseljahrbeschwerden
Zyklusunregelmässigkeiten
Anfälligkeit für Scheidenpilz
Orgasmusstörungen, unterstützend

 

Hauterkrankungen

Akne
Juckreiz
Schuppenflechte (Psoriasis)
Neurodermitis
Ekzeme
Übermässiges Schwitzen

 

Herz-/Kreislauferkrankungen

Herzrhythmusstörungen ohne organische Ursache
Blutarmut ohne organische Ursache
Bluthochdruck, unterstützend
Zu tiefer Blutdruck
Durchblutungsstörungen
Nervöse Herzbeschwerden
Rehabilitation nach Herzinfarkt, unterstützend

 

Magen-/Darmerkrankungen

Bauchschmerzen ohne organische Ursache
Nervöse Magen-/Darmbeschwerden
Reizdarm
Colitus ulcerosa / Morbus Crohn
Magenentzündung
Sodbrennen
Blähungen
Durchfall und Verstopfung
Übelkeit
Appetitstörungen / Essstörungen
Würgreiz

 

Männerleiden

Potenzstörungen
Prostata-Entzündungen (akut / chron.)
Prostatabeschwerden im Frühstadium
Dammschmerzen

 

Nervenleiden

Herpes Zoster (Gürtelrose)
Frühstadium von Multipler Sklerose, unterstützend
Epilepsie, unterstützend
Rehabilitation nach Hirnschlag und
Hirnblutung (frühzeitig!)

 

Nervöse Störungen

Angstgefühle
Depression
Nervosität
Reizbarkeit
Schlafstörungen
Erschöpfungszustände / Burn out
Chronische Müdigkeit
Störungen des vegetativen Nervensystems
Psychosomatische Beschwerden
Prüfungsangst

 

Ohrleiden

Mittelohr-Entzündung
Tinnitus
Hörsturz (frühzeitig!)
Morbus Menière
Schwindel ohne organische Ursache

 

Schmerzen

Nervenschmerzen (Neuralgie)
Phantomschmerzen
Kopfschmerzen
Migräne
Zahnschmerzen ohne organische Ursache

 

Schwangerschaft und Wochenbett

Geburtsvorbereitung
Übertragung
Energetischer Aufbau nach der Geburt
Schwangerschaftserbrechen
Steisslage
Rückenschmerzen
Alternativen zu medikamentöser Behandlung
Schwangerschafts-Rückbildung, unterstützend
Milchmangel

 

Sport

Verbesserung der Regenerationsfähigkeit
Übertraining
Leistungsblockaden
Verletzungen, unterstützend

 

Stoffwechsel

Übergewicht, unterstützend
Diabetes, nicht insulinpflichtig, unterstützend
Schilddrüsenfunktionsstörung, unterstützend

 

Unterstützend bei:

Raucherentwöhnung
Alkoholabhängigkeit
Tumorerkrankung/Chemotherapie
Kinderlosigkeit
Stärkung des Immunsystems
Steigerung der Vitalität